Hauptversammlung Männerriege

vom 07. Februar 2020 

In der aktuellen Zeit des Coronavirus ist, wie wir alle erfahren mussten, das Leben massiv entschleunigt worden. Unter diesem Eindruck erfolgte die Berichterstattung bezüglich der Hauptversammlung der Männerriege Degersheim für einmal etwas verzögert. 

Einmal mehr durfte Präsident Harry Hunziker eine stattliche Anzahl Mitglieder zur jährlichen Hauptversammlung begrüssen, dieses Jahr im Restaurant Sonne in Wolfertswil. Nach einem kurzen Begrüssungsapéro genossen die Männerriegler zuerst ein feines Nachtessen, ehe die Traktanden den weiteren Verlauf des Abends bestimmten. Wie üblich erreichten die Mitglieder im Vorfeld der Versammlung verschiedene Unterlagen, welche eine speditive Abwicklung der Traktandenliste ermöglichte. Gestützt auf die Berichte des Präsidenten und des Oberturners liessen die Teilnehmenden die Eckpunkte das Turnerjahres 2019 im Schnellzugstempo nochmals Revue passieren. Etwas mehr Zeit nahm hingegen die Ehrung von langjährigen Mitgliedern, die Erteilung der Ehrenmitgliedschaft an Martin Roth, das Dankeschön bzw. die Ehrung des Präsidenten, aber auch die Verabschiedung des Aktuars in Anspruch. Es wurde doch die eine oder andere Laudatio gehalten, welche die Versammelten mit vielen Lachern und Beifall quittierten. Die vakante Position des Aktuars konnte innerhalb der Kommission in der Person von Niels Behrendt neu besetzt werden, weitere Rochaden ergaben sich keine. Nach der Abhandlung sämtlicher Traktanden sorgte ein Kaffee und etwas Süsses für einen kurzen Unterbruch, ehe eine grössere Anzahl Fragen über die Turnerreise des vergangenen Jahres die grauen Hirnzellen der Teilnehmenden erglühen liessen. Wie üblich klang der Abend mit vielen humorvollen Gesprächen und gemütlichem Beisammensein aus. 

An dieser Stelle nochmals allen Mitgliedern der Männerriege Degersheim ein herzliches Dankeschön für die aktive Teilnahme an den wöchentlichen Trainings, dem persönlichen Einsatz an den Wettkämpfen und der positiven Einstellung zum Verein.