cool & clean Commitment 2020 – Geräteriege

Das Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic steht für erfolgreichen, fairen und sauberen Sport. Es unterstützt leitende Personen darin, die Lebenskompetenzen der Jugendlichen zu fördern, gefährliche Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und richtig zu reagieren. 

Das Programm baut auf sechs Commitments auf, zu denen sich die Leitenden zusammen mit den Jugendlichen bekennen:

  1. Ich will meine Ziele erreichen! (Jugendsport)
    Ich will an die Spitze! (Nachwuchsleistungssport)
  2. Ich verhalte mich fair!
  3. Ich leiste ohne Doping!
  4. Ich verzichte auf Tabak!
  5. Ich verzichte auf Alkohol! (U16)
    Wenn ich Alkohol trinke, dann ohne mir und anderen zu schaden! (16+)
  6. Ich … ! / Wir … ! (eigenes Commitment)

«cool and clean» unterstützt darüber hinaus Sportveranstalter und Sportanlagenbetreiber bei der Umsetzung von Jugendschutzmassnahmen und Massnahmen zum Schutz vor Passivrauchen.

Wir von der Geräteriege des TV Degersheim machen auch bei diesem Programm mit.

Für das Jahr 2020 haben wir wiederum mit den Älteren ein eigenes Commitment festgelegt. 
Dies lautet: Handy – freie – Zone in der Turnhalle
Dieses Commitment wurde mit den Turnenden angeschaut, besprochen und von ihnen unterschriben. Dies können wir jeweils auch „sport-vereint“ angeben.

Für uns gehört das Handy vor, während und nach dem Training nicht in die Turnhalle. Es ist nur ein Störfaktor und gilt für Turnende, wie auch für die Leiter.

Zudem veranstalten wir im Trainingsweekend jeweils eine Stunde, bei dem wir die Commitments den Turnenden spielerisch näher bringen. Für uns ist es wichtig, dass sie schon von klein auf mit dem konfrontiert werden und es ihnen bewusst wird, was fairer Sport heisst.

Da wir ein Wettkampfsport sind, steht Fairness und die eigenen Ziele erreichen an oberster Stelle.

Text von Nina Saxer