Skiweekend Frauenriege

Das Wetter für das Wochenende schön und sonnig, die Pistenverhältnisse top! Das sind optimale Bedingungen für das Skiweekend der Frauenriege Degersheim. Per Bahn und Postauto reisen die 10 Frauen in die Lenzerheide. Es vergeht nicht viel Zeit, stehen schon alle bereit beim Crestas Lift, und los geht es auf die Piste. Nach einem traumhaften Skitag lassen wir uns in der Pizzeria d’Elio kulinarisch verwöhnen, bevor wir wieder zur Unterkunft marschieren. Beim Ping Pong- und Tischfussball- Spiel werden schliesslich auch die letzten Frauen müde. Ein kleiner Schlummertrunk und ab ins Bett. Erneut erwartet uns ein traumhafter Skitag welcher wir Frauen bis zur letzten Minute auskosten, bis es wieder ab nach Degersheim geht. Wieder einmal mehr erlebten wir miteinander ein kameradschaftliches, gemütliches, schönes und lustiges Skiweekend miteinander!

Text von Doris Forrer

Dezember-Turnstunde mal anders

Letzten Donnerstag verlegten die Frauenriege ihre Turnstunde zur Eisbahn auf dem verschneiten Dorfplatz. Zuerst wurde mit einem Glühwein eingewärmt und dann eine feine Suppe genossen. Anschliessend machten sich zwei Gruppen auf zum Eisstockschiessen. Kurz erklärt und los ging es. Dass es möglich war genau zwischen die Täfeli zu treffen oder diejenigen ohne Zahl, mussten ein paar Frauen bitter zur Kenntnis nehmen. Ganz so einfach wie es denn aussah, war es gar nicht. «Neiiii» – «Jeeeh» – «super», diese Ausrufe hallten über den Platz und fröhliches Gekicher begleiteten die Schiessversuche. Das Gewinnerteam der ersten Runde spielte noch gegen die dritte Gruppe, welche aber auch keine Chance hatte. Nun, im warmen Zelt wurde später noch der eine oder andere Glühwein oder Appi getrunken und über die Schiesstechnik diskutiert.

Bilder zum Eisstockschiessen finden Sie in der Fotogalerie

Text von Monika Schönenberger

5. Tegerscher Cup 2021

Unter ungewohnten Umständen fand dieses Jahr der 5. Tegerscher Cup statt. Nachdem die Gerätemeisterschaft letztes Jahr Corona bedingt ausgefallen ist, durfte am letzten Wochenende endlich wieder ein Geräteturnwettkampf vor Publikum durchgeführt werden. Für die rund 180 Turnerinnen und Turner von sechs verschiedenen Vereinen war dieser Wettkampf ein spezielles Erlebnis. An den Geräten Reck, Boden, Ring, Sprung und Barren zeigten alle mit viel Freude und einem Lachen im Gesicht ihr Können. Dieser Anlass war ein voller Erfolg und ein Schritt zurück in die Normalität.

Wir danken allen Helfern für ihre grossartige Unterstützung und freuen uns auf die kommenden Wettkämpfe. 

Text von Nina Saxer

Hier kommst du zu den Fotos!