120 Jahre Vereinszugehörigkeit und ein neues Ehrenmitglied

Wie so manches war auch das Vereinsleben zu Beginn dieses Jahres anders und die Hauptversammlung der Frauenriege erfolgte schriftlich. Anfangs Juni war es möglich den Lottoabend durchzuführen. Nach dem Nachtessen erfolgten die Ehrungen.

So konnte fünf Turnerinnen für mehrjährige Vereinszugehörigkeit gratuliert werden: Mary Rauber 45 Jahre, Dora Baumann 20 Jahre, Karin Gerber 20 Jahre, Silvia Sauder 25 Jahre und Kerstin Behrendt 10 Jahre, insgesamt also 120 Jahre aktive Turnerzeit. Ein Glas Honig für die fleissigen Turnerinnen: Insgesamt sechs Frauen haben maximal dreimal in den Turnstunden gefehlt.

Karin Koller wurde als Technische Leiterin verabschiedet. Als Dank für ihren grossen Einsatz im Leiterteam wurde ihr die Ehrenmitgliedschaft des Turnvereins Degersheim verliehen. Neu amtet Séverine Lehmann als Technische Leiterin. Dora Baumann leitet seit 20 Jahren in der Montaggruppe. Mit Maggie Aerni, Monika Schönenberger und neu Andrea Gantenbein ist das Leiterteam mit fünf Leiterinnen wieder gut aufgestellt. Bereits seit fünf Jahren verwaltet Silvia Sauder die Kasse und regelt die Finanzen.


Ein Vereinsleben funktioniert nur, wenn sich Freiwillige für die Organisation von Anlässen finden. So wurde die Turnfahrt ins Urnerland von Barbara Lenherr und Maria Buchmann organisiert. Das Skiweekend plant jeweils Doris Forrer. Unvergessliche Sommerausflüge und winterliche Tage auf den Pisten runden das Jahresprogramm ab. Auch wenn keine Wettkämpfe stattfanden, mussten doch bei den Anmeldungen Kampfrichter gemeldet werden. Das heisst Aus- und Weiterbildungskurse besuchen. Nur so ist den Turnerinnen eine Teilnahme am Sport-Fit-Tag oder Turnfest möglich.

Nach diesem offiziellen Teil wurde Lotto gespielt. Die schönen Preise und Früchtekörbe animierten die Frauen zum Kauf von Karten und konzentriert wurde den Zahlen gelauscht. Die Spannung stieg jeweils bis ins Unendliche, wenn die letzte Zahl einfach nicht kommen wollte. Hocherfreut oder etwas enttäuscht – diese Emotionen gehören zum Lottospiel. Der Abend klang mit angeregten Gesprächen und einem Schlummertrunk im Hühnerstall aus. Schön, dass wieder ein bisschen Normalität im Vereinsleben eingekehrt ist.

Text von Monika Schönenberger